Verzeichnis-Spiegelung/-Synchronisation mit Robocopy inkl. Logfile

Datei SYNC.cmd mit folgendem Inhalt anlegen und anpassen:

echo on
robocopy "C:\Origin" "Y:\Destination" /mir /r:3 /Unilog:"C:\Users\xyz\Desktop\Backup.log" /v /FP
cmd

/mir
= Spiegelung unter Berücksichtigung geänderter und gelöschter Dateien/Ordner

/r:3
= Anzahl der Wiederholungsversuche bei Zugriffsproblemen

/Unilog
= Ausgabe des Logfiles im Unicode-Format für die korrekte Darstellung von bspw. Umlauten

/v /FP
= Ausführliche Ausgabe inkl. Pfade und Dateinamen

Es handelt sich um eine reine Verzeichnis-Spiegelung/-Synchronisation und nicht um ein inkrementelles bzw. differentielles Backup. Für Letzteres sind andere Parameter erforderlich.

Ordnerinhalt rekursiv kopieren

Folgendes Beispiel kopiert den Inhalt des Ordners archive nach LetsEncrypt.

In den Zielordner wird der Inhalt von archive kopiert, nicht archive selbst.

cp -r /etc/letsencrypt/archive/* /var/www/html/LetsEncrypt/

Wenn z. B. archive kopiert werden soll, siehe diesen Beitrag.

LotusScript: View-Formel generieren

Spalte A ab Zeile 2: Testfall-Nummern

Zelle B1 enthält:

SELECT (Form = "Testfaelle") & 

Formel in Zelle B2:

=WENN(ZEILE()=2;VERKETTEN(ZEICHEN(40);ZEICHEN(64);"Contains";ZEICHEN(40);"Testfall_Nummer";ZEICHEN(59);" ";ZEICHEN(34);A2;ZEICHEN(34);ZEICHEN(41));VERKETTEN(ZEICHEN(124);" ";ZEICHEN(64);"Contains";ZEICHEN(40);"Testfall_Nummer";ZEICHEN(59);" ";ZEICHEN(34);A2;ZEICHEN(34);WENN(ISTLEER(INDIREKT(ADRESSE(ZEILE()+1;SPALTE();4;1)));ZEICHEN(41)&ZEICHEN(41);ZEICHEN(41))))

Ergebnis in Spalte B: View-Formel zum einfügen in Lotus Notes

SELECT (Form = "Testfaelle") & 
(@Contains(Testfall_Nummer; "7527")
| @Contains( Testfall_Nummer; "3691")
| @Contains( Testfall_Nummer; "1372")
| @Contains( Testfall_Nummer; "7020"))