Informationen über ein Zertifikat auslesen

Im Terminal bzw. via SSH zum Ablageort des Zertifikats wechseln.

Alternativ über den Dateimanager (z.B. PCMan File Manager) im entsprechenden Ordner positionieren und dann in der Menüleiste Werkzeuge & „Aktuellen Ordner im Terminal öffnen“ wählen.

Im Terminal folgenden Befehl ausführen:

openssl x509 -noout -text -nameopt multiline -in cert.pem

Unter „Subject: commonName“ wird angezeigt, zu welcher Domain die Zertifikatsdatei gehört.

Validity gibt an, ab bzw. bis wann ein SSL/TLS-Zertifikat gültig ist.